:: Gregor Fischer ::

 

2019

BLOG


Ich habe mich entschlossen, den Blog nicht mehr monatlich einzuteilen, sondern einfach über das Jahr laufen zu lassen. Ich werde (wie schon anderenorts erwähnt) die nun schon über 10 Jahre bestehende Webseite stark konzentrieren, bestimmt auch vieles löschen was mir heute unwichtig erscheint und natürlich versuchen die Ansichten auf den heutigen Stand zu bringen.
Da meine komplette Seite ja nicht mehr ganz öffentlich ist, darf sie ruhig auch noch etwas privater werden. Ich überlege mir das und vieles anderes (Bilderpräsenz) noch in aller Ruhe.

Immerhin erwarte ich von diesem Jahr einige Aenderungen. Es sind auch noch alte Probleme zu lösen: So muss ich die Flugzeuge loswerden, das US-Motorhome entweder verkaufen oder nach Europa verschiffen und auch mit dem Chateau Ruaux eine definitive Lösung finden.

Für den Rest bin ich nicht besonders optimistisch, den ich muss leider feststellen dass die Stimmung unter den Menschen hier immer schlechter wird. Wenn nicht eine grosse Umwälzung stattfindet, ist das Ganze unumkehrbar und für mich schwer auszuhalten.

Ich werde wohl mein Nomadenleben (längere Reisen mit dem Wohnmobil) wieder intensivieren - die Frage ist nur mit wem! Na ja, ich werde berichten....


 

Frauenmorde - Oesterreich holt auf!                  16.Januar 2019

Allein in den letzten zwei Wochen wurden in Oesterreich vier Frauen hingerichtet. So viel man lesen kann, sind alle Ausländern zum Opfer gefallen. Wenn die Kadenz so weitergeht, wird Deutschland sich anstrengen müssen, die Spitze in 'Ehren-, Islam- und Rachemorden nicht zu verlieren. Auch Frankeich, die nordischen Länder und die Schweiz sind noch im Rennen...

Abgeschlagen sind Ungarn, Kroatien und die Tschechei. Die mögen nicht mithalten, weil sie so rassistische Regierungen haben. Mit Orban Viktor und so - der sogar den Soros mit seiner Propaganda-Uni nicht mehr im Land wollte. Dann noch die Grenzen zu und Lager für illegale Flüchtlinge? So wird das nie etwas im Mord/Vergewaltigungs/Raub-Challenge in Europa! Nun, in Anbetracht der Situation, welche von den Rassisten und Nazis seit zwei, drei Jahren vorausgesagt wurde, kann nur noch Satire helfen. Das Auffällige an der Sache ist, dass offensichtlich 'Refugies-Welcome-Girls' vor allem betroffen sind. Darwinismus ist also immer noch modern. (Satire...)




Blog und Webseite...                                                                 14.Januar 2019

Ein Blog - wie der hier vorliegende - ist bekanntlich in der Regel ein öffentlches Internet-Tagebuch mit aktuellen Ereignissen aus der Sicht des Verfassers. Entgegen einer Facebook-Präsenz ist der Blog 'oneway', das heisst, Leser 'diskutieren' nicht mit - ausser man hat ein Forum eingerichtet. Die wollte ich jedoch zu keiner Zeit.

Eine Website hingegen ist ein Portal einer Firma oder einer Person, welche diverse Themen oder Angebote präsentieren will. Viele ehemalige Zeitungen und Magazine sind heute nur noch online präsent und dies wird sich künftig nicht mehr ändern. Das Zeitungssterben ist besiegelt!

Ich bin nun damit beschäftigt, meine Website zu strippen und zu konzentrieren, denn in über zehn Jahren haben sich Tausende von Artikeln mit ebenso vielen Bildern angesammelt, welche heute kaum mehr von Interesse sind. Wer liest aktuell noch eine Zeile über Hollande, Obama oder gar Bertramelli und Co.!

Ich bin zufrieden mit einen Fortschritten und plane übrigens den nächsten 'anständigen' Trip. Die komplette Seite mit - aktualisiertem Archiv - ist also aktuell nur für 'Eingeweihte' zugänglich.

 


 

 

'Gasexplosion' - wie geil ist denn das?!             12.Januar 2019

Pünktlich um halb Neun morgens, als die Gelbwesten zu Zehntausenden unterwegs waren, knallte es in Paris mitten in der Stadt. Autos wurden auf der Strasse zerrissen und vier Tote waren zu beklagen. Ok, den mit dem Attentat 'just in time' haben uns verschiedene EU/US-Regime schon öfters inszeniert: Das letzte Mal in Strassburg.

Das nun aber ein auch für Laien
erkennbares Sprengattentat (
in- und auch ausserhalb der Gebäude - als 'Gasexplosion' in einer Bäckerei deklariert wurde ist der Hammer! Schon in den ersten Minuten hiess es - das war ein Unfall!

Was erlauben sich Macron?! Das ist nicht nur dreist, sondern offensichtlich eine herabwertende Verarsche aller denkenden Menschen! Das französische Regime macht alle Fehler, welche jetzt zu vermeiden wären. Nun ist nämlich die Mehrzahl der Franzosen endgültig überzeugt, dass sich sich mit einem kriminellen Staat herumzuschlagen haben. Im übrigen war der Aufmarsch der Gelbwesten so zahlreich wir sein Wochen nicht mehr! Man kann gespannt sein, was dem 'Volk' nun einfallen wird...

 

PS. Wegen all dem habe ich Sehnsucht nach den Jahren VOR 9/11, Facebook und Menschenhass!

 


 

 

Grosse Nostalgie...                                                                 10.Januar 2019

Es herrscht ja wirklich ganz übles Wetter seit Jahresbeginn. Ich habe es gerade noch geschafft, von Frankreich mit einem 'Transport' in die Schweiz zu gelangen. Das war Anfangs Woche. Mein nun vier Jahre alter Scooter muss in der Schweiz zur MFK und seit Jahren warteten neue Möbel aus Polen für das Grillhaus in einem Lagerraum. Alles nun hier - aber nun ist gut!

Im Schnee herumzukurven habe ich keine Lust und so habe ich diese Woche Dutzende Stunden mit dem Internet verbracht. Es sind viele Filme auf der Tube aus den 80-er Jahren. Auch Reportagen, wo ich selber wie auch Bekannte vorkommen, habe ich gefunden. Unglaublich, was alles auf YouTube und dem Net zum Vorschein kommt!

Nun, eigentlich ist es total ambivalent: Es ist natürlich toll, sich an solch tolle Zeiten wie die letzten Jahrzehnte zu erinnern, andrerseits macht es noch weniger Lust, sich mit dem frustrierten, ambitionslosen Volk von heute zu befassen. Die Nostalgie ist bei mir nun ziemlich ausgeprägt, stelle ich fest! Dies und relativ hohe Ansprüche beeinflussen natürlich meine Beziehungen. Neue Bekanntschaften interessieren mich kaum - die sind meistens so was von naiv. Ich denke, ich mache mir meine Welt und bleibe dabei.

 


 

Douceur Angevine et Soleil!                                         03.Januar 2019

Ich wollte einfach weg aus dem Hochnebel und der Kälte in Mitteleuropa und da gibt es eine beste Lösung - sofern man nicht nach Florida oder Thailand jettet - die Atlantikküste und Südwestfrankreich. Das Département Vendée hat die meisten Sonnentage von Frankreich und mit von Europa. Dazu kommen einige Besorgungen, welche nötig wurden und einfach das Vergnügen, immerfort zu reisen und das Fernweh und den Drang nach Wechsel zu befriedigen.

Ok, ich weiss, der böse Footprint - aber das ist mir bekanntlich egal! Nur die kommenden Zwänge werden unser Verhalten ändern!

Radars, Gendarmen? Nicht mehr existent!



Zu Frankreich: Die 'Rebellion' hat sich nicht gelegt. Die Gelbwesten sind weniger sichtbar, aber das Verhalten der Bürger ist zunehmend behördenfeindlich und sogar teilweise auch sehr mutig geworden. Macrothschild und Komplizen versuchen nun, die
Antisemitismus-Keule einzusetzen - aber das geht mit Franzosen nun nicht mehr - die antizionistische Einstellung ist seit ein paar Jahren fest etabliert. Das seit Jahren ungestrafte, Uebertreiben mit der jüdischen Verachtung der französischen 'untertänigen' Goys geht nun für die hochgejubelten Levis, Finkielkrauts und Cukiermans dem Ende zu. Tausende Juden verlassen nun Frankreich - weil sie ahnen, dass ihr Spiel schlussendlich nicht aufgehen wird.

Frankreich auf dem Weg in den wohldosierten, kontrollierten Anachronismus? Könnte sein!
Man darf dies alles natürlich nicht offen gutheissen - aber in dem Land der Gallier gibt es kaum funktionierende Radars mehr und es geht auch so! Auffällig ist nämlich die Tatsache, dass die Autofahrer sich trotzdem an die Geschwindigkeiten halten. Der Beweis: Radars sind für die Regierung eine willkommene Zusatztaxe in Milliardenhöhe - haben aber auf 'Sicherheit' und Disziplin der Automobilisten keinen Einfluss, nicht einmal in Frankreich!

Es ist immer wieder erstaunlich, wie das Leben in zivilisierten Ländern auch ohne dauernde Repression der Behörden funktioniert. Eigentlich bräuchten wir keine Politiker und Beamten!

 


 

 

Happy New Year?!                                                                   01.Januar 2019

Seien wir zuerst mal wieder ehrlich mit uns selbst! Das wäre so ein Vorsatz für das Neue Jahr - oder die Zukunft überhaupt. Ich selber habe mir sonst nichts vorgenommen - denn ich rauche und saufe nicht und weitere Gewichtsabnahme oder die Scheidung einreichen geht auch nicht...

Bin ich daher ein glücklicher Mensch?! An sich ja - aber ich würde eher sagen: Ich bin nun ein freier Mann! Es ist ein Jahr her dass Julie und ich den definitiven Split eingeleitet haben und dies hat natürlich einiges im Tagesablauf und vor allem auch mit dem Umgang mit Bekannten geändert. Einige sind weg, andere sind dazugekommen...

Nehmen wir doch nichts mehr so ernst!

Früher mal redeten sie uns die Ohren voll mit 'positivem Denken'. Wenn es dir Scheisse geht, nützt dies aber überhaupt nichts, Dummy! Wichtig scheint mir dass man zwischen den echten Prioritäten und den unnötigen'Wünschen' und Projekten, welche einem beschäftigen, unterscheiden lernt. Immer schwierig, das ganze Leben lang...

Immerhin sind wir - das heisst die denkenden und selbstverantworlichen Menschen - heute viele Illusionen los. Selbst in Bezug von allen unangenehmen, zeitraubendem und lebensverändernden Einflüssen ist das Internet DAS Medium, welches endlich Antworten auf so viele Fragen geben kann. Wir müssen nicht mehr mit dem leben was man uns an Informationen vorgibt. Das heisst dass man heute fast alle Dinge erforschen kann und das gibt einem die grösste Macht: Wissen!

Das ich dies erleben durfte, ist sehr befriedigend. Somit freue ich mich auf das kommende Jahr, denn es sind immer mehr Leute auf der ganzen Welt, welche nicht mehr glauben, sonder wissen wollen. Diese neue Macht wird das Bewusstsein vieler Bürger und somit Welt wirklich verändern...

 

 

» PAGE UP «v


HOME

 

Blog-Archiv:

2018

Jan. 2018

 Feb. 2018

 März 2018

April 2018

Mai 2018

Juni 2018

Juli 2018

Aug. 2018

Sep. 2018

Okt. 2018

Nov. 2018

Dez. 2018

2017

Jan. 2017

 Feb. 2017

 März 2017

April 2017

Mai 2017

Juni 2017

Juli 2017

Aug. 2017

Sep. 2017

Okt. 2017

Nov. 2017

Dez. 2017

2016

Jan. 2016

 Feb. 2016

 März 2016

April 2016

Mai 2016

Juni 2016

Juli 2016

Aug. 2016

Sep. 2016

Okt. 2016

Nov. 2016

Dez. 2016